Objekt 78 von 124
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Arona: 19. JAHRHUNDERT VILLA MIT GARTEN IN ARONA

Objekt-Nr.: 169176
  • Terrasse
  • Eingang
  • Aussicht
  • Garten
  • vista castello di Angera
  • panoramica
  • casa arona
  • CIMG
  • Wohnzimmer
  • Schlafzimmer
  • Kinderzimmer
  • Flur
  • Badezimmer
  • Treppenhaus
  • Copia di Ipotesi di progetto per piscina e posti auto
  • Arona, Via Cantoni
  • Grundriss
Eingang
Aussicht
Garten
Terrasse
vista castello di Angera
panoramica
casa arona
CIMG
Wohnzimmer
Schlafzimmer
Kinderzimmer
Flur
Badezimmer
Treppenhaus
Copia di Ipotesi di progetto per piscina e posti auto
Arona, Via Cantoni
Grundriss
Schnellkontakt
QR-Code
 
 
 
 
Basisinformationen
Adresse:
Via Cantoni
IT-28041 Arona
Region:
Piemonte
Gebiet:
Stadtzentrum
Preis:
1`500`000 €
Wohnfläche ca.:
400 m²
Grundstück ca.:
2`000 m²
Zimmeranzahl:
7
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Villa
Etagenanzahl:
3
Provisionspflichtig:
nein
Anzahl Schlafzimmer:
4
Anzahl Badezimmer:
3
Kamin:
ja
Anzahl der Parkflächen:
4 x Außenstellplatz; 2 x Garage
Möbliert:
Teilmöbliert
Ausblick:
Seeblick
Letzte Modernisierung/ Sanierung:
1970
Baujahr:
1878
Zustand:
renovierungsbedürftig
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Die Villa wurde im Jahre 1878 erbaut und ist von üppigen Gärten von 2000 m2 mit Blick auf den See und die Altstadt von Arona umgeben.
Das Anwesen befindet sich in der natürlichen und historischen Gegend der Rocca Borromea, angrenzend an den Norden mit dem Schlosspark.
Das Anwesen befindet sich auf drei Etagen (Erdgeschoss, erster Stock, zweiter Stock mit insgesamt 400 m2 Wohnfläche.
Im Erdgeschoss gibt es ein grosses Entree mit Kamin und originalen "Seminato" Platten, eine große Küche, Bad und Veranda (aus Holz, Eisen und Glas).
Die breite Treppe zu den oberen Etagen wurde in den 1960er Jahren modifiziert.
Die erste Etage verfügt über drei Schlafzimmer mit original Lärche und ein Ankleidezimmer. Das Hauptschlafzimmer hat eine dekorierte Decke und einen Kamin aus Marmor.
Auf der zweiten und letzten Etage ist eine unabhängige Wohnung mit Flur, Küche, Rezeption, zwei Schlafzimmer, zwei Bäder und drei Balkone, von denen zwei in Holz mit ornamentalen Motiven, die einen Panoramablick auf den See und das historische Stadtzentrum erlauben.
Zwei Pavillons aus Schmiedeeisenbefinden sich an Panoramasichtlage des Gartens, der mit einem kreisförmigen Tisch und sechs Sitzen mit Ziermotiven aus den frühen zwanzigsten Jahrhunderten ausgestattet ist.
Nadelbäume und orientalische Palmen und eine Vielzahl von Sträuchern wachsen zwischen den Steinmauern und Stufen, die die verschiedenen Ebenen der Gärten verbinden, bis zur Grenze zum Rocca Borromea Park.
Der Garten ist mit viel Privacy angelegt, trotz der Nähe des Zentrums Arona.
Die beherrschende Stellung der Villa in Bezug auf die umliegende Umgebung neben dem und das historische Stadtzentrum machen dieses Hotel einzigartig.
Ausstattung/Zubehör:
19TH CENTURY VILLA WITH GARDENS IN ARONA

The villa was built in 1878 and is surrounded by mature gardens of 2000 sq m with a view of the lake and of the historic centre of Arona.
The property lies within the natural and historic area of the Rocca Borromea, being adjacent to the north with the castle park.
The property is arranged on three floors (ground floor, first floor, second floor) plus a lower ground floor, giving a total of about 400 sq m.
On the ground floor there is a large reception with fireplace and original ‘seminato’ paving, an ample kitchen, bathroom and veranda (in wood, iron and glass).
The wide staircase giving access to the upper floors was modified in the 1960s.
The first floor includes three bedrooms with original larchwood floors and a dressing room. The main bedroom has a decorated plaster ceiling and period fireplace in marble. There is a large bathroom and a small boiler/airing room near to the stairway.
On the second and final floor, an independent apartment has been created with hallway, kitchen, reception, two bedrooms , two bathrooms and three balconies of which two in wood with ornamental motifs, which enjoy a panoramic view of the lake and the historic town centre.
In the upper part of the gardens, the original octagonal gazebo with brick wall and nineteenth century cast iron columns requires restoration.
A second gazebo in wrought iron is found at the furthermost and most panoramic point of the gardens, furnished with a circular table and six seats with ornamental motifs from the early twentieth century.
Mature conifers and oriental palms and a variety of shrubs grow among the stone walls and steps whIch connect the various levels of the gardens, up to the border with the Rocca Borromea park.
The gardens are of discrete dimensions given the property’s position near to central Arona.
The villa’s dominant position in relation to the surrounding environment and historic town centre make this property one-of-a-kind.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
Ihr Ansprechpartner
 


CasaHome Immobilien AG
Telefon: 0041447809080
Mobil: 0041 79 691 47 72

Zurück zur Übersicht