Objekt 272 von 288
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Mergozzo: Prächtige Villa

Objekt-Nr.: 170412Man
  • Foto 22
  • foto 21
  • Foto 23
  • Foto 20
  • Foto 25
  • Foto 27
  • Foto 24
  • Foto 28
  • Foto 26
  • Foto 29
  • foto aerea
  • foto aerea
Foto 22
foto 21
Foto 23
Foto 20
Foto 25
Foto 27
Foto 24
Foto 28
Foto 26
Foto 29
foto aerea
foto aerea
Schnellkontakt
Virtueller Rundgang
Virtueller Rundgang
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
IT-28802 Mergozzo
Region:
Piemonte
Preis:
Preis auf Anfrage
Wohnfläche ca.:
867 m²
Grundstück ca.:
2`000 m²
Zimmeranzahl:
14
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Villa
Etagenanzahl:
2
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
2 %
Nutzfläche ca.:
1`203 m²
Anzahl Schlafzimmer:
8
Anzahl Badezimmer:
6
Terrasse:
2
Loggia:
1
Einliegerwohnung:
ja
Kamin:
ja
Keller:
voll unterkellert
Qualität der Ausstattung:
gehoben
Baujahr:
1800
Zustand:
unrenoviert
Beschreibung
Beschreibung
Ausstattung/Zubehör:
Gesamtfläche der bebauten Fläche: mq. 867,00 weitere Schuppen mit Nebengebäuden mq. 336,25 von Grundstücken + Straßendienst 135,15 m².
Gesamtfläche der dahinterliegenden Grundstücke: 740,00 Quadratmeter + 700,00.
Das bestehende Volumen senkt neben der Steuerentlastung auch die kommunalen Urbanisierungskosten für die Umstrukturierung. Sonneneinstrahlung ermöglicht die Nutzung von Sonnenenergie mit der Möglichkeit der Steuerrückerstattung für erneuerbare Energien.
Lage Haus/Grundstück:
Der zum Verkauf stehende Immobilienkomplex ist der Sonne gut ausgesetzt. Es befindet sich in Candoglia di Mergozzo an der Provinzstraße n. 54, die Verbania (20 km) mit Domodossola (30 km) und dist verbindet. 4 km von Mergozzo entfernt, auch mit dem Fahrrad über den Radweg erreichbar.
Der Mergozzo-See eignet sich im Sommer zum Baden und steht über einen Kanal mit dem Lago Maggiore in Verbindung. Ganz in der Nähe befindet sich auch der Ortasee in der Provinz Verbano Cusio Ossola mit dem Spitznamen: La Provincia Azzurra.
Der Ort ist nur 60 km vom internationalen Flughafen von Malpensa und 100 km von Mailand entfernt: etwas mehr als eine Stunde mit dem teuren Zug (Haltestelle Verbania Pallanza in 8 km Entfernung).
Candoglia ist die Fraktion von Mergozzo, die Ornavasso am nächsten liegt und zu Fuß über die Fußgängerbrücke Toce erreichbar ist. Dort gibt es ein Postamt, Banken, eine Apotheke, Supermärkte usw. Ebenfalls 5 km entfernt. Finden Sie das Geschäftszentrum von Gravellona Toce mit großen Supermärkten und allen Arten von Negoci.

Von Candoglia aus erreichen Sie bequem viele touristische Ziele wie die Ostseite des Monte Rosa mit Macugnaga, das Val Formazza mit dem Toce-Wasserfall und das Val Vigezzo, das auch als Tal der Maler bekannt ist, die borromäischen Inseln am Lago Maggiore, Orta und die Insel von S. Giulio am Ortasee, die Landschaft wechselt jeden Tag.
Es gibt zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten zu Fuß zur Alpe Vercio, von der aus Sie den Blick auf die drei Seen genießen können; im Herzen des Val Grande noch wild und entlang des blauen Pfades bis nach Montorfano (Baptisterium aus dem 11. Jahrhundert); Überqueren Sie den Toce in Richtung Massone-Tal, entlang der befestigten Cadorna-Linie und des Heiligtums der Madonna del Boden.
Auch für Fahrräder gibt es den Radweg.
 
Candoglia beherbergt die 1386 von Gian Galeazzo Visconti in Auftrag gegebene Veneranda Fabbrica del Duomo in Mailand, die aus dem Marmor von Candoglia und Ornavasso erbaut wurde Lago Maggiore, entlang des Tessins und dann zum Navigli, bis ins Zentrum von Mailand.
Die Wasserstraße erreichte auch Pavia und von dort konnte es bis nach Venedig gehen. Heute ist die Rede davon, diese Route für touristische Zwecke wiederherzustellen, und in regelmäßigen Abständen wird das vom Verein "Amici dei Navigli", Via col Marmo, organisierte Sportereignis wiederholt, bei dem ein kleiner Marmorblock symbolisch auf alten Schiffen von Mailand gebracht wird Holz von Ruderern angetrieben.
Dieses komplexe System: Die Steinbrüche von Candoglia, der Fluss Toce, der Lago Maggiore, Navigli und der Mailänder Dom wurden von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt.

 Die ferne bäuerliche Welt findet stattdessen eine Art Kontinuität in der lokalen Produktion von Honig und Backwaren, aber heute bieten die zahlreichen Veranstaltungen mit sportlichem, musikalischem, gastronomischem, archäologischem und vielem mehr tausend Möglichkeiten für Spaß und Unterhaltung verschiedener Art .
Sonstiges:
Il complesso di immobili in vendita è ben esposto al sole; si trova a Candoglia di Mergozzo che mette in comunicazione Verbania ( 20 Km.) con Domodossola ( 30 Km.) e dista 4 km. da Mergozzo, raggiungibile anche in bicicletta su pista ciclabile.
Il Lago di Mergozzo è balneabile nel periodo estivo ed è in comunicazione, tramite un canale, con il Lago Maggiore. Molto vicino c'è anche il Lago d'Orta nella provincia del Verbano Cusio Ossola soprannominata: La Provincia Azzurra.
Il luogo dista solo 60 Km. dall'aereoporto internazionale di Malpensa e 100 Km. da Milano: poco più di un'ora, in auto o in treno (fermata Verbania Pallanza a 8 Km.).
Candoglia è la frazione di Mergozzo più vicina ad Ornavasso, raggiungibile anche a piedi attraversando la passerella sul Toce, dove si trovano un ufficio postale, banche, farmacia, supermercati, ecc.... Inoltre a 5 km. si trova il centro commerciale di Gravellona Toce con grandi supermercati e negozi di ogni genere.

Da Candoglia si possono comodamente raggiungere molte mete turistiche come il versante est del Monte Rosa con Macugnaga, la Val Formazza con la cascata del Toce, la Val Vigezzo, detta anche valle dei pittori, le isole Borromee sul lago Maggiore, Orta e l'isola di S.Giulio sul lago d'Orta, cambiando ogni giorno panorama.
Vi sono numerose possibilità di escursioni a piedi verso l'alpe Vercio, da cui si gode la vista dei tre laghi; verso il cuore della Val Grande ancora selvaggio e lungo il sentiero azzurro, fino a Montorfano (battistero dell'XI sec.); attraversando il Toce, verso la valle del Massone, lungo la linea fortificata Cadorna ed il Santuario della Madonna del Boden.
Inoltre per le biciclette c'è la pista ciclabile.

Candoglia è sede della Veneranda Fabbrica del Duomo di Milano, iniziato nel 1386 e voluto da Gian Galeazzo Visconti e costruito con il marmo di Candoglia e di Ornavasso, scelto per la straordinaria bellezza e per per la facilità di trasporto lungo il fiume Toce, attraversando il Lago Maggiore, lungo il Ticino e poi per i Navigli, fino al centro di Milano.
La via d'acqua raggiungeva anche Pavia e da lì poteva spingersi fino a Venezia. Oggi si parla di ripristinare a scopo turistico questo percorso e periodicamente si ripete l'evento sportivo, organizzato dall'Associazione Gli Amici dei Navigli, Via col Marmo, durante il quale si porta simbolicamente un piccolo blocco di marmo a Milano, su antiche barche di legno sospinte dai vogatori.
Questo sistema complesso: cave di Candoglia, fiume Toce, Lago Maggiore, Navigli, Duomo di Milano è stato ora segnalato all'UNESCO affinchè venga riconosciuto come patrimonio mondiale dell'umanità.

Il lontano mondo contadino trova invece una sorta di continuità nella produzione locale di miele e di prodotti da forno, ma oggi i numerosi eventi di carattere sportivo, musicale, gastronomico, archeologico ed altro ancora, offrono mille possibilità di divertimento e di svago di vario genere.

Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
Ihr Ansprechpartner
 


CasaHome Immobilien AG
Telefon: 0041447809080
Mobil: 0041 79 691 47 72

Zurück zur Übersicht